Ein Überblick über unsere Projekte

Die transnationale Jugendinitiative „Wir für uns in Europa“ >>> ist seit Januar 2011 erfolgreich abgeschlossen. Wir – junge Menschen mit und ohne Behinderung, mit und ohne Migrationshintergrund und mit unterschiedlicher sozialer Herkunft – engagieren uns weiterhin ehrenamtlich, begeistert für die Idee der Inklusion. Bei jeder Folgeinitiative des EU-Projektes machen auch neue Personen mit. Zentral bei unseren Initiativen ist, Inklusion nicht nur zum Thema zu machen, sondern auch in der Praxis zu erleben. So steht die selbstbestimmte Organisation im Zentrum jedes Projekts. So bereichern wir einander und erweitern gemeinsam unsere Inklusionserfahrungen. 

Unsere Folgeinitiative  „Vielfalt interaktiv erfahren“ >>> fand statt: am 26.09.2011 im Plenarsaal des LWL-Landeshauses>>>

Bei beiden Projekten wurde Inklusion als Problemfeld thematisiert. Dies schien uns zunehmend nicht mehr angemessen. Wenn Inklusion das neue Gesellschaftsmodell ist, dann soll es vorteilhaft und lebenswert für alle sein. Daraus ist unsere Projektidee gewachsen: „Inklusion macht Spaß“ >>>

Unter dem Motto „Inklusion für alle“ setzten wir uns mit der Situation der Flüchtlinge auseinander und organisierten die interkulturellen Aktionstage am Overberg-Kolleg am 23./24. Juni 2015 mit: „Grenzen überwinden – einander begegnen“>>>

Unsere Erfahrungen und Erkenntnisse floßen in die Initiative ein, gefördert durch das EU-Programm „Erasmus+“ im Bereich „Strategische Partnerschaft“ (KA2):   Das EU-Projekt „Gemeinsam Europa gestalten“>>>

Zum Thema „Inklusion von Kindern mit Diabetes“ konzipierten wir sieben Aktionstage innerhalb der Selbsthilfe mit. Diese fanden erfolgreich im Oktober 2016 unter dem Motto statt: „Starke Eltern – starke Kinder!“>>>

Über unsere aktuelle Projektarbeit erfahren Sie von unseren Blogartikeln (s. unten). Um stets über Aktuelles informiert zu werden, haben wir für Sie einen E-Mail Dienst eingerichtet (E-Mail-Feld rechts). Bei Fragen schreiben Sie bitte an: a_velkova@yahoo.de (Anni Velkova) oder sv.buhlmann @ gmail.com (Svetlana Buhlmann).

Wie ist die gegenwärtige Situation vonsozial Benachteiligten in beiden Ländern? Wie kann diese durchwechselseitigen Erfahrungsaustausch verbessert werden?
Werbeanzeigen

2011 in review

Hallo Ihr Lieben,

Frohes Neues Jahr 2012! Gesundheit und kreative Ideen wünsche ich allen!

Ich bedanke mich herzlich für die Zusammenarbeit an den Projekten seit den letzten drei Jahren! Sehr bewegende Zeit!
Lieben Dank möchte ich allen, die für das Gedeihen dieses Blogs beigetragen haben, aussprechen! Ich möchte mich insbesondere bei Yanica bedanken, die die Veröffentlichung von Blogartikeln koordiniert und die meist besuchte Seite “Inhaltsverzeichnis” aktualisiert; Svetla, die mit ihren HTML-Kenntnissen die Schönheitsexpertin ist. Ebenso bedanke ich mich sehr herzlich bei allen Autoren dieses Blogs für die rührenden Artikel: Yanica, Sylwia, Svetla, Annika, Kali, Dylian, Tabea, Monika … …

Das Engagement jedes Einzelnen ist von großer Bedeutung für unseren Erfolg: Das EU-Projekt “Wir für uns in Europa” hat im Jahre 2010 viele so sehr bewegt, dass im Jahr 2011 wir, die InitiatorInnen, mehrmals eingeladen waren, die Projektergebnisse vor internationalem Publikum zu präsentieren. Das große Interesse für die Projektarbeit und insbesondere für das Thema “Inklusion und soziales Engagement”, das uns allen am Herzen liegt, hat dazu bewegt, die Initiative “Vielfalt interaktiv erfahren” im September 2011 zu realisieren und damit “Münsters Tage der Inklusion” gemeinsam mit den Interessenten zu feiern. Den Rest des Beitrags lesen »

Veröffentlicht in Unser Blog. 5 Comments »

Die neue informative Seite „Partner“

 

Liebe MitstreiterInnen, liebe BlogbesucherInnen,

bisher konnten die Besucher des Blogs nur die Logos unserer Partner sehen. Jetzt informiert die neue Seite „Partner“ (s. Navigationsleiste oben) über ihre Tätigkeit; über ihre Motivation, an dem Projekt teilzunehmen; über ihren Beitrag zur Jugendinitiative „Wir für uns in Europa“ u.v.m.

Wir freuen uns, mehr Informationen über unsere Partner bekannt machen zu dürfen!

Zu der informativen Seite „Partner“>>>

Herzlichen Dank an Alle, die die Jugendinitiative „Wir für uns in Europa“ unterstützen!

Liebe Grüße,
Svetlana


Neugestaltung der Seite „Über uns“

Die (alte) Seite „Motivation“ heißt jetzt „Über uns“. Da erfährt man nicht nur  über unsere Motivation, an der transnationalen Jugendinitiative „Wir für uns in Europa“ teilzunehmen, sondern auch die Arbeitsgruppen aus Deutschland und Bulgarien werden vorgestellt.

Zu der Seite „Über uns“>>>

Beschreibung/Begründung des Projekts

Liebe Freunde,

hier könnt ihr die Begründung/Beschreibung des Projekts herunterladen>>>

Die Begründung/Beschreibung des Projekts ist auch auf der schon aktualisierten Seite „Projekt“ (Navigationsleiste oben) zu finden.

Viel Spaß beim Lesen!

Liebe Grüsse,

Yanica

Aktueller Programmentwurf für das Treffen im September

Liebe Freunde,

hier könnt ihr den aktuellen Programmentwurf für das Treffen im September herunterladen>>>

Der Programmentwurf für das Treffen im September ist auch auf der schon aktualisierten Seite „Projekt“ (Navigationsleiste oben) zu finden.

Viel Spaß beim Lesen!

Liebe Grüsse,

Yanica

Das aktuelle Monatsprogramm

Liebe Freunde,

hier könnt ihr das aktuelle Monatsprogramm der Jugendinitiative herunterladen>>>

Das aktuelle Monatsprogramm ist auch auf der schon aktualisierten Seite „Projekt“ (Navigationsleiste oben) zu finden.

Viel Spaß beim Lesen!

Liebe Grüsse,

Yanica